Hilfsangebote für Menschen mit Messie-Syndrom, Angehörige und Helfende

Welche Hilfe ist die richtige?

Da Sie hier sind, haben Sie sich als Messie oder als Angehöriger eines Messies entschieden, Hilfe anzunehmen. Gut so. Dann haben Sie die größte Hürde genommen. Die zweite Hürde ist: Welche Hilfe ist für mich die richtige? Und wie finde ich Sie? Sie stehen damit vor dem Problem, vor dem alle Menschen stehen, die Hilfe suchen, um ihr Leben zu verändern. Leider gibt es keinen Königsweg. Selbsthilfegruppe? Therapie? Coaching? Selbsthilfe? Welcher Weg der richtige ist, ist individuell verschieden. Ein paar Hinweise zu sinnvollem Vorgehen finden Sie unter Messies, Messieverhalten und Messie-Syndrom – Was können Betroffene tun? Schauen Sie sich auch andere Messie-Seiten an! Glücklicherweise ist es so, dass es nicht so ist, dass für jeden Menschen immer nur genau ein bestimmter Weg der richtige ist. Vielmehr gibt es viele richtige Wege, auf denen Sie Ihr Leben verbessern können.

Der buddhistische Mönch Ajahn Brahm erzählt in seinem Buch „Der Elefant, der das Glück vergaß„, wie er sich als junger Student im nordschottischen Gebirge in undurchdringlichem Nebel verirrt und buchstäblich am Abgrund steht. In seiner Not erinnert er sich daran, dass Wasser bergab fließt. Er findet einen Gebirgsbach, der ihn tatsächlich so weit aus den Bergen hinabführt, dass seine Sicht nicht weiter vom Nebel eingeschränkt wird und er sich wieder orientieren kann. Ajahn Brahm schreibt dazu:

„Diese Anekdote ziehe ich gerne heran, um Menschen auf ihrer spirituellen Reise behilflich zu sein. Wir alle beginnen Sie in dichtem Nebel. Mönche und Meister, Lehrer und geistige Führer, sie alle sagen uns, welchem Pfad wir folgen sollen, aber jeder erzählt etwas anderes. Die Verschiedenheit der Ratschläge, die sie einem geben, ist sehr verwirrend. Und so etwas wie einen angeborenen Orientierungssinn haben wir diesbezüglich nun einmal nicht.

Also schlage ich vor, dass Sie sich irgendein Bächlein oder einen Fluss suchen, irgendetwas, dem Sie folgen können und von dem Sie wissen, dass es in die richtige Richtung weist. Etwas, das Sie aus dem Nebel der Unwissenheit herausführt, damit Sie anschließend selbst entscheiden können, welchen Weg Sie weiter einschlagen möchten.“

Was Ajahn Brahm ausführt, gilt für jede Reise ins Ungewisse. Nehmen Sie also irgendein Hilfsangebot an, von dem Sie denken, es könnte Sie in die richtige Richtung führen. Lassen Sie sich auf das Hilfsangebot ein. Und haben Sie den Mut, das Hilfsangebot zu wechseln, wenn sich der Nebel lichtet und Sie ahnen, welches Hilfsangebot hier und jetzt für Sie der richtige Weg ist. Rechnen Sie mit Umwegen! Und tun jetzt den nächsten Schritt!

Messie-Hilfe-Test

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie sich wie ein Messie verhalten, dann gibt es für Sie den Messie-Test von LessMess.

Messie-Hilfe-Telefon

Der H-Team e.V. betreibt ein bundesweites Messie-Hilfe-Telefon als eine erste Anlaufstelle. Dort hilft man Messies, ihren Partnern und Angehörigen weiter. Details finden Sie im Informationsflyer.

Messie-Verbände

LAVENO Messie-Landesverband NRW

melano – Landesverband der Messies im norddeutschen Raum

LessMess – Netzwerk für Messies (Schweiz)

Informationen für Messies und Angehörige

Angehoerige-Messies.de bietet speziell auf Angehörige von Messies zugeschnittene Informationen.

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen für Messies, Angehörige und Helfende zu finden, ist nicht ganz einfach. Selbsthilfegruppen präsentieren sich nicht werbend im Internet. Sie wollen die Anonymität Ihrer Mitglieder sichern.

Bei NAKOS, der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen finden Sie die Suche in den NAKOS-Datenbanken. Dort geben Sie „Messie“ und Ihre Postleitzahl oder den Ort ein. Als Treffer werden Ihnen Selbsthilfekontaktstellen angezeigt, die Ihnen eine Selbsthilfegruppe vermitteln können. Alternativ können Sie auch nach einer Selbsthilfekontaktstelle in den Roten Adressen suchen.

Nicht nachvollziehbar ist anhand der Internetauftritte, was es mit dem Messi-Selbsthilfe-Netzwerk (MSN), einschließlich der Seiten Messie-Selbsthilfe, Messie-Selbsthilfe-Netzwerk, www.femmessies.de , Anonyme Messies in Deutschland und Messie-Syndrom (messie-forum.de) auf sich hat. Die Seiten sind unübersichtlich und kaum navigierbar. Es gibt dort Links auf Webseiten von Landesverbänden, die aber ebenfalls kaum navigierbar sind.

Angehörigen-Selbsthilfegruppen finden Sie auch auf Angehoerige-Messies.de.

Therapeutensuche

Es gibt die verschiedensten Therapieformen, die für Messies und ihre Angehörigen in Frage kommen. Wissenschaftlich anerkannt sind fünf Therapieformen: Verhaltenstherapie, analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie sowie Gesprächspsychotherapie und systemische Therapie. Nur die ersten drei werden von den Krankenkassen bezahlt. Daneben gibt es weitere Therapieformen, die auch hilfreich sein könnten. Einen Überblick über die verschiedenen Therapieformen finden Sie im Beitrag Moderne Psychotherapieformen und psychotherapeutische Methoden auf Psychomeda oder unter Psychotherapie-Methoden auf therapie.de.

Google und Gelbe Seiten

Die beste Suchmöglichkeit bietet Google. Dort können Sie insbesondere eine Spezialisierung auf eine bestimmte Therapieform feststellen. Eine Spezialisierung auf Messies kann von Vorteil sein, aber auch Therapeuten, die Messies nicht als Schwerpunkt benennen, können Messies und ihren Angehörigen helfen. Google hat den Vorteil, dass Sie dort auch Therapeuten finden, die keinen Eintrag in den oft kostenpflichtigen Suchportalen schalten.

Da viele Therapeuten nicht über eine Internetpräsenz verfügen, kann sich auch eine Suche über die Gelben Seiten lohnen.

Therapeutensuchen der Psychotherapeutenkammern

Die Therapeutensuchen der Psychotherapeuthenkammern decken nur einen Teil der möglichen Therapieformen ab, nämlich die Therapien, die von Psychologischen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sowie ärztliche Psychotherapeuten durchgeführt werden.

Die Bundespsychotherapeutenkammer leitet auf seiner Seite Therapeutensuche – Suche nach Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zu den Therapeutensuchen der für das jeweilige Bundesland zuständigen Psychotherapeutenkammer weiter.

Psychinfo – Suche der Psychotherapeutenkammern Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Saarland und Schleswig-Holstein

Sonstige Therapeutensuchen

Der Psychotherapieinformationsdienst wird von der Deutschen Psychologen Akademie des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) angeboten. Dort gibt es eine Therapeuthensuche und eine telefonische Beratung bei der Therapeuthensuche.

Über die Therapeuten- und Psychotherapeutensuche des Pro Psychotherapie e.V. auf therapie.de finden Sie vorwiegend Psychologische Psychotherapeuten und Heilpraktiker.

Auf Therapeuten.de finden Sie Therapeuten aller Art, auch solche mit eher esoterischen Methoden.

Messie-Coaching und Aufräum-Helfer

Eine Google-Suche hilft Ihnen Coaches, die Erfahrungen mit Messie-Thematiken haben, oder Aufräum-Helfer zu finden.

Messie-, Angehörigen und Helfenden-Foren

Auf Messie Syndrom Forum finden Sie folgende Foren: Messies unter sich, Haushaltsorgansiation, Partner Angehörige Coabhängigkeit Vorbeugen, Ziel: Dein Weg in die Normalität, Messiehilfe vor Ort in der Schweiz, Österreich und Deutschland, Messieakademie.de – Messie Coach – Messie Peer – Messie Hilfe Ausbildungen.

Tipps und Anleitungen zur Messie-Hilfe

Vereinzelt finden sich im Internet Anleitungen für Messies oder für Angehörige darüber, wie sie sich selbst bzw. dem Messie helfen können. Solche Anleitungen können nützlich sein, wenn der Messie seine Lage verändern möchte und genügend Selbstdisziplin aufbringen kann, selbständig ein Verhaltensänderungsprogramm durchzuziehen. Hat das Messietum das Ausmaß eines Messiesyndroms angenommen, bedarf es jedoch  professioneller Hilfe. Im Übrigen ist jeder Messie anders. Also Vorsicht mit Anleitungen!

Dennoch seien zwei Fundstellen für Anleitungen erwähnt:

Simplify: Aufräumtipps für Messies

WikiHow: Einem Messie helfen

Veranstaltungen, Tagungen und Ausbildung

Unter Messie-Kompetenz-Zentrum bietet die Therapeutin Veronika Schröter in Stuttgart Fort- und Weiterbildungsangebote zum Messiephänomen an, unter anderem eine Weiterbildung zur Messie-Fachkraft.

Die Erste deutsche Messie-Akademie führt Veranstaltungen und Tagungen durch und bietet eine 12 tägige Ausbildung zur Messie-Hilfe-Fachkraft MA an. Man erfährt nicht, welche Qualifikationen sich hinter der Akademie verbergen. Zweifel an der Seriosität der Akademie sind veranlasst. Dazu gibt es einen Spiegel-Artikel „Hauptfach Aufräumen„, in dem die Psychotherapeutin Veronika Schröter die mangelnde Qualifikation beanstandet und, dass es sich nur um einen „Entrümpelungsdienst“ handele. Dieser Eindruck wird bestätigt durch die Ausbildungsinhalte, die tatsächlich auf die Anbahnung und Durchführung von „Wohnraum-Arbeit bei Menschen, die in überfüllten und / oder vermüllten Wohnungen oder Häusern leben“ zielen.

 

 

Werbung Amazon Bestseller

Ein Gedanke zu “Hilfsangebote für Menschen mit Messie-Syndrom, Angehörige und Helfende

  1. Ich bin ein ADS-Messie. Der Unterschied zu den gewöhnlichen Messies ist das mir wegwerfen nicht schwer fällt. Mein Problem ist das unkonzentriet sein und mein inneres Chaos und der fehlende Antrieb für die Hausarbeit.
    Mehr dazu auf meinem Blog adstagtraeumer.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.